Ashley Greene: "Twilight"-Drehbücher mit Peilsender!
Ashley Greene glaubt, dass die "Twilight"-Produzenten die Drehbücher zum vierten Teil der "Twilight"-Saga "Breaking Dawn" wie Fort Knox bewachen werden. Die hübsche Darstellerin, die in der Filmreihe den weiblichen Vampir Alice Cullen verkörpert, würde den Machern sogar zutrauen, dass sie das Drehbuch mit einem Peilsender versehen. Sie sagte in einem Interview mit "Absolute Now" dazu: "Ich habe das Drehbuch noch nicht zu Gesicht bekommen. Ich gehe aber davon aus, dass das Drehbuch in einer versiegelten Geheimbox kommt, mit einem Peilsender! Bei ihnen muss man immer vorsichtig sein. Eventuell verstecken sie tatsächlich einen Peilsender darin und wir wissen es nur nicht".
Ein Peilsender wäre gar nicht so verkehrt. Immerhin ging den Machern schon einmal ein Drehbuch verloren. Eine Frau fand letztes Jahr das "New Moon"-Drehbuch in einem Mülleimer. Offenbar hatte das gute Stück jemand von der Filmcrew in einem Hotel in St. Louis (Missouri, USA), in dem die Darsteller einquartiert waren, vergessen. Die Finderin gab das Drehbuch jedoch an die Produktionsfirma zurück und als Dankeschön bekam sie Premierenkarten für "New Moon" und "Eclipse".
ANZEIGE
 
 

Impressum | © klatsch-online.de & Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten. Warenzeichen, Produkt- und Unternehmensbezeichnungen unterliegen den Rechten der jeweiligen Unternehmen. Angaben ohne Gewähr.